Lebensmittel retten & teilen

Ein Zeichen gegen die Verschwendung setzen!

Abgeholte = Gerettete Lebensmittel

Unser ehrenamtlich engagiertes Team hat es sich mit diesem Projekt zur Aufgabe gemacht, Lebensmittel, die noch genießbar sind, aber nicht mehr verkauft werden, vor der Vernichtung zu bewahren und unentgeltlich weiterzugeben.

Unsere Lebensmittelspenden werden vor der Weitergabe nach bestem Wissen und Gewissen auf ihre Unbedenklichkeit überprüft. Wir möchten uns bei den Lebensmittel-Spendern (Bäckerei Kronlechner, Bäckerei Stocklauser, Bauernhof Reinhard Knafl und bei diversen anderen Spendern, die nicht öffentlich genannt werden wollen) herzlich bedanken!!!

Lebensmittel retten und teilen

Sie sind herzlich eingeladen, das Projekt zu unterstützen und damit die Lebensmittel- und Ressourcenverschwendung zu reduzieren!
Es werden keine Einkommensnachweise verlangt und Sie müssen auch kein Mitglied des Vereins sein!

Wie das geht:

  • Sie können zu den Öffnungszeiten in unseren Laden „Lebensmittel retten & teilen“ kommen und die angebotenen Waren unentgeltlich mitnehmen.
  • Sie können genießbare Lebensmittel, die Sie zuviel haben oder die Sie zur Verfügung stellen wollen (zB. Gemüse, Salat, Reis, Nudeln, Marmelade,…) direkt im Laden ca. 15 bis 20 Minuten vor der Öffnungszeit vorbei bringen.
  • Sie können das Team der Lebensmittelretter verstärken oder eine Geldspende machen.

Jeder kann durch das Abholen von Waren das Wegwerfen von Lebensmitteln aktiv verhindern und somit das Projekt unterstützen!

 

Lebensmittel Retten und Teilen Aushängeschild

Adresse
Friesach, Bahnhofstraße 2

Öffnungszeiten

Mittwoch 18:00 – 18:30 Uhr
Freitag 16:00 Uhr – 16:30 Uhr

 

REGELN

  • Nicht gestattet ist das Anbieten und Teilen hygienisch riskanter Lebensmittel! Dazu gehören z.B. alle Lebensmittel, die ein Verbrauchsdatum tragen („zu verbrauchen bis…“), wie auch leicht verderbliche Lebensmittel!
  • NO GO! Fleisch, Geflügel, Fisch, Eier, rohe Eierspeisen oder daraus zubereitete Lebensmittel und auch Medikamente (auch homöopathische Medikamente) sind von der Weitergabe jedenfalls ausgeschlossen. Bei uns gibt es auch keine alkoholischen Getränke!
Ansprechpartner
Leo Siegl, Mobil: 0677 611 864 61
Gerald Kerschbaumer, Mobil: 0650 812 1966

 

Ich stimme zu, dass diese Webseite Session Cookies für den Aufbau der Seiten verwenden darf. Mehr...

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die Interneteinstellungen speichert. Fast jede Website nutzt Cookie-Technologie. Sie wird beim Besuch einer Website von Ihrem Internetbrowser heruntergeladen. In den Cookies dieser Webseite werden die Session-ID und die Zustimmung zur Verwendung von Cookies gespeichert. Zweck dieser Cookies ist es einerseits der korrekte Aufbau der Webseiten, anderseits damit beim Wechsel der Seiten nicht jedes Mal nach der Zustimmung zur Verwendung von Cookies gefragt wird. Die Cookies werden für die Dauer der Sitzung gespeichert. Um eine vorzeitige Löschung zu erzwingen, können Sie die vom Browser zur Verfügung gestellten Löschfunktionen für Cookies benutzen.

Personenbezogene Daten

Diese Website speichert KEINE personenbezogene Daten wie z.B. IP-Adressen, Namen, Adressen, Email-Adressen, Telefonnummern und dergleichen.

Schließen